Regisseur: David O. Russell
Schauspieler: Jennifer Lawrence als Joy Bradley Cooper Robert De Niro als Rudy Elisabeth Röhm als Peggy Virginia Madsen als Carrie Dascha Polanco Isabella Rossellini Édgar Ramírez als Tony Miranne Diane Ladd als Mimi Drena De Niro als Cindy Donna Mills Jimmy Jean-Louis als Toussaint Erica McDermott Madison Wolfe Kristen Annese John Enos III Maurice Benard Isabella Crovetti-Cramp Allie Marshall Chaunty Spillane Melissa McMeekin Susan Garibotto J.P. Valenti Derek Pratt Jeffrey Corazzini Shawn Contois Thomas Matthews Lexie Roth Bates Wilder Ken Cheeseman als Gerhardt Arthur Hiou Patsy Meck Kate Jurdi Tanja Melendez Lynch Aundrea Gadsby Amanda Blattner Lin Hultgren Ariana DeFusco Taixa Lenid Edmund Resendes Maria Green Gia Gadsby Alexander Cook Eliana Adise Gwen Kosak Dora Sexton Carla Antonino Patrick Pitu George J. Vezina Edgar Damatian Steven Dougherty Damien Di Paola Frankie Imbergamo Guy Cooper Richard Pacheco Gloria Koehn Straube Patrick Languzzi William Galatis Ian Dylan Hunt Zeke Elizondo Lauren Laperriere Paul Taft Dale Place Taber Cross Lino Tanaka John J. Burke Hashim Lafond Jeremiah Kissel Leonel Severino Steven DeMarco Alexandre Dornback Brooke Peasley Mary Koomjian Amanda Zocco Tomas Elizondo Paul Held Jeff Bellin Tom Kilgallen Emily Nunez Johnnie McQuarley Michele Egerton Meera Moran Gary Zahakos Michael Landry Melissa Nussbaum Freeman Adrian M. Mompoint Pedro Sabino Mitchell Rosenwald Christopher Coulouras Grace Gallant Tom Carrigan Marcela Jaramillo John Quincy Hunt Tom Granger David S. Bookbinder Van Brockmann Joe Cali Angel Connell. Stephanie Eaton Victor Franko James Gaiero London Hall Alyson Muzila Stew Replogle Alan Resnic Rocky Rodriques Nicole Sarmiento Karen Valovcin
Verfügbar ab: 2016-05-12
Genre: Drama, Komödie

Schon in ihrer Kindheit ist Joy (Jennifer Lawrence) ein Mädchen mit besonderem Erfindungsgeist, doch ihre Pläne werden durchkreuzt, als sich ihre Eltern scheiden lassen, als sie noch auf der Grundschule ist. Während ihre Halbschwester Peggy (Elizabeth Röhm) zu ihrem unsteten Vater Rudy (Robert De Niro) zieht, einem Werkstattbesitzer, bleibt Joy nichts anders übrig, als sich um ihre Großmutter Mimi (Diane Ladd) und ihre inzwischen vollkommen lebensuntüchtige Mutter Terry (Virginia Madsen) zu kümmern. Ihre eigene Ehe mit dem Latinosänger Tony (Edgar Ramirez) scheitert, nachdem sie gemeinsam zwei Kinder haben. Joy arbeitet nach Kräften, macht aber dennoch immer mehr Schulden und sie wird auch Tony und Rudy nie los, die irgendwann in ihrem Keller hausen. In größter Verzweiflung meldet sich nach einem kleinen Unfall im Haushalt ihr Erfindergeist und sie entwirft einen besonders leistungsfähigen Mop, den man nicht mit den Händen auswringen muss, der saugfähig ist und waschbar. Doch ihre Idee umzusetzen wird zu einem Spießrutenlauf: Lizenzgebühren, gierige Zulieferer, verkrustete und beständige Verkaufsstrukturen sowie der generelle Neid und die Erfolglosigkeit in ihrer Familie stehen ihr zunehmend im Wege. Alles kommt in Bewegung, als Joy durch den Medienmanager Neil Walker (Bradley Cooper) einen Slot bei dem Shoppingsender QVC bekommt...

powered by JCollection

Trailer